Üblicherweise sind es vor allem die Titelträger gewohnt, in der ersten Runde eines Opens schnell und sicher zu punkten. Doch stets gibt es welche, die ihre nominell unterlegenen Gegner unterschätzen und im Bestreben, rasch zu gewinnen, zu hohe Risiken eingehen. Dieses Mal erwischte es mit GM Aleksandr Karpatchev gleich die Nummer 6 der Setzliste. Der eigentlich sehr erfahrene Open-Spieler unterlag dem an 117 gesetzten Eduard Schwarz und muss sich in der just laufenden Runde 2 fernab der Spitzenbretter unter den “Normalsterblichen” tummeln.

Eduard Schwarz (links) hielt nicht nur physisch gegen und schaffte die Sensation

Eduard Schwarz (links) hielt nicht nur physisch gegen und schaffte die Sensation

Nach zuletzt 30.Ke3-f4? bot sich dem Großmeister die goldene Chance, dass doch noch alles gut wird, aber er verpasste das starke 30...Lh3! und geriet mit 30...Td4?? endgültig auf die Verliererstraße

Nach zuletzt 30.Ke3-f4? bot sich dem Großmeister die goldene Chance, dass doch noch alles gut wird, aber er verpasste das starke 30…Lh3! und geriet mit 30…Td4?? endgültig auf die Verliererstraße

Und auch an Brett 11 ereignete sich Bemerkenswertes. Der an Nr. 123 gesetzte Jürgen Stock ließ den an 12 gesetzten FM Jürgen Kaufeld keine Chance und belohnte sich für eine beherzt geführte Partie.

Jürgen Stock (links) überraschte Namensvetter FM Jürgen Kaufeld

Jürgen Stock (links) überraschte Namensvetter FM Jürgen Kaufeld

Kommen Sie in der folgenden Diagrammstellung auf die richtige Lösung?

Stock - Kaufeld nach zuletzt 18...hxg6

Stock – Kaufeld nach zuletzt 18…hxg6

Ganz recht, der “Underdog” ließ sich nicht lumpen und vollstreckte stilvoll mit 19.Sxg6!! Nimmt Schwarz den Springer, wird er beginnend mit De6+ matt, aber auch der Partiezug 19…Tfe8 brachte keine Linderung. Wollen Sie es nochmals versuchen?

Weiß zieht und gewinnt!

Weiß zieht und gewinnt!

Wetten, dass Weiß den Zug 20.Txf7!! mächtig genossen hat? Dieser finale Kracher krönt eine stark geführte Partie. Wegen De6# ist der Turm tabu. Statt aufzugeben, ließ sich Schwarz sehenswert matten: 20…Lxd5 21.Txg7+! Kxg7 22.Dh6+ Kg8 23.Dh8+ Kf7 24.Dh7+ Ke6 25.Sf4#

Leave a Reply